Stefan Wölflinger der Amateur-Fotograf

Vielen Dank auch an den Organisator des CameraClub Stefan Wölflinger:

Amateur-aktfotograf

Fotografie hat mich in ihren Bann gezogen seit ich überraschend feststellen musste, dass ich es schaffe das „Knistern“ bei Akt/Erotik-Shootings einzufangen.

Wenig Zeit durch Arbeit, Familie oder Verein zwangen mich oft zu langen Pausen. Doch mich reizte es immer wieder die Kamera auszupacken und zu fotografieren.

Kurse oder Seminare habe ich nie besucht und auch Fachbücher habe ich bislang keine gelesen. Wie auch bei meiner beruflichen Bildung lerne ich ganz nach dem Motto „Learning by doing“. Ich bin zwar autodidakt, doch reizt es mich schon einmal einen Kurs zu machen, ein Fachbuch zu lesen oder am aller besten mit einem erfahrenen Fotografen zu üben. Am besten lerne ich immer noch wenn ich einen „Mentor“ habe.

Nun da ich geschieden bin möchte ich mein Hobby wieder intensiver betreiben und werde einige Trainings bei Profis absolvieren. Auch wurde mir zugesagt ein Profi-Studio nutzen zu können.